• EIN KUNSTVOLLER LEITFADEN ÜBER GEHEIMNISVOLLE ELFEN UND WO SIE ZU FINDEN SIND

    Kleine Naturgeister leben verborgen vor unseren Augen überall um uns herum. Was sind sie und wo finden wir sie? Diese und viele weitere Fragen beantwortet das vollständig illustrierte Handbuch aus den 1920er-Jahren, das von einer angesehenen Botanikerin, Professorin Arbor, für ihre Patentochter Annabelle zusammengestellt wurde und nun erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wird. Das Buch zeigt Fotos und Skizzen der Botanikerin und beschreibt die geheime und wichtige Rolle der Elfen in der Natur. Diese geheimnisvollen Wesen unterstützen Pflanzen, Blumen und Tiere – unbemerkt von unseren Augen: Sie überprüfen jeden Morgen die Blumen, um sicherzustellen, dass die Pflanzen genug Tau haben, helfen den Blumen, zum richtigen Zeitpunkt und in der gewünschten Farbe zu blühen, errichten jeden Frühling einen Glockenblumenwald, befreien den Waldboden von Blättern und abgebrochenen Zweigen, helfen den Jahreszeiten beim Kommen und Gehen und pflegen Bäume gesund. 

    Erstmalig sind hier Themen wie die Anatomie der Elfen, ihre Tarnung und Sprachen, Gewohnheiten, Lebensräume sowie Lebenszyklus in einem großen Handbuch versammelt. Dieses Buch ist sowohl eine Naturgeschichte als auch ein praktischer Leitfaden für das Erkennen und Pflegen von Elfen. Es beleuchtet eine verborgene Welt, die Elfenliebhaber auf der ganzen Welt begeistern wird. 

    Dieses Buch wird klimaneutral produziert.

     

    Originaltitel: A Natural History of Fairies

    Originalverlag: Frances Lincoln

    Mit Illustrationen von Jessica Roux

    Hardcover, 64 Seiten, 26,5x30,4

    mit Wibalin-Einband, Goldfolienprägung und eingeklebtem Titelschild

    ISBN: 978-3-7913-7463-5

    Erschienen am  12. Oktober 2020

    Das große Handbuch der Elfen

    25,00 €Preis