Die Imbucare Münzbox ist ein aus der Montessori Pädagogik stammendes Material, mit dem Kinder lernen, das Prinzip der Objektpermanenz zu begreifen.

Objektpermanenz bedeutet, dass man kognitiv weiß, dass ein Gegenstand noch vorhanden ist, obwohl man ihn nicht mehr sehen kann.
Zu Beginn ihrer kognitiven Entwicklung haben Babys dieses Wissen noch nicht und weinen, wenn die Bezugsperson den Raum verlässt oder ihr Spielzeug unter einem Tuch verschwindet bzw. herunterfällt. Sie leben immer im Moment und so ist etwas außer Sichtweite ihrem Verständnis nach für immer verschwunden. 
Mithilfe der Imbucare Münzbox kann das Verständnis für Objektpermanenz geschult werden.

Anwendung: die Münzen werden durch den Schlitz gesteckt. Nun sind sie "weg". Jetzt öffnet man die Schublade und siehe da: die Münzen sind wieder da! Das Kind lernt: die Münzen sind nicht verschwunden, sondern wurden in der Schublade gesammelt.

 

Bestehend aus Holzkasten mit Schlitz, Schublade und 2 bunten Holzmünzen und 2 Holzkugeln
Maße:
Höhe 11,5 cm
Länge 11,5 cm
Tiefe 11,5 cm
Durchmesser Münze 3 cm

Produktgewicht: 350 g

 

Material: 100% Massivholz Buddhabaum (ficus religiosa), geölt mit Leinsamenöl und Sesamöl

Farbe: naturbelassen, typisch Buddhabaum - besonders ausgeprägte, wunderschöne Maserung, Farbgebung sehr variantenreich von beige über mittelbraun bis hin zu dunkelbraun und leichten grau-schwarz Tönen
Holzmünzen mit natürlicher Lebensmittelfarbe gefärbt, die die besondere Maserung des Buddhabaums hindurchscheinen lässt und das natürliche Holzgefühl erhält.

 

Altersempfehlung: ab 3 Jahren, wegen verschluckbarer Einzelteile

Montessori Box inkl. 5 Coins

35,99 €Preis
inkl. MwSt. |